Samstag, 5. November LIPPENTRILLER

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
Bitte unbedingt reservieren: reservierung@schrottgalerie.de

Lukas Rüdisser von Lippentriller hat ein verrücktes Projekt geplant und durch ein Stipendium kann er den Großteil dieses Projektes auch umsetzen. Er vertont 12 Bilder von Christoph Lutz aus dem Trio für 3 Hörner, Alphörner, Flügelhorn oder Zugtrompete.
Der Plan ist, dass ein Ausstellungsrundgang stattfinden soll, wo die Musik zum Bild erklingt und Maler, Musiker, Komponist und Betrachter in Kommunikation treten.

Genaue Veranstaltungsinfo folgt!

Das österreichisch-bayerische Trio Lippentriller gehört zu den innovativsten jungen Ensembles in Bayern. Die drei Hornisten lernten sich beim gemeinsamen Musikstudium an der Hochschule für Musik und Theater in München kennen. Eine musikalische Seelenverwandtschaft und die gemeinsame Begeisterung für die Nebeninstrumente des Waldhorns, allen voran das Alphorn, verbindet die drei Hornisten. Die Lust daran, Musik verschiedenster Stilrichtungen auf die Bühne zu bringen, brachte das Ensemble zusammen und begeistert das Publikum.

Schon während des Studiums erhielten sie Engagements in einigen der renommiertesten Orchestern Bayerns und Österreichs (Münchner Rundfunkorchester, Münchner Symphoniker, Staatstheater am Gärtnerplatz, Münchner Kammerorchester, Bühnenorchester der Bayerischen Staatsoper, Symphonieorchester Vorarlberg, Camerata Salzburg, Mozarteumorchester Salzburg, Wiener Kammerorchester).

Sie sind Preisträger internationaler Musikwettbewerbe und erhielten kammermusikalische sowie solistische Einladungen zu überregionalen Festivals.

www.lippentriller.de